Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Carp World

§ 1 Abschluss und Gegenstand des jeweiligen Vertrages / Geltungsbereich

1. Diese Allgemeinen Geschäftbedingungen (AGB)regeln das Vertragsverhältnis zwischen  Carp World, Claudia Grünbeck, Marie-Curie-Straße 20, 85055 Ingolstadt / Mailing (im Folgenden Verkäufer genannt), und dem jeweiligen Kunden. Die Vertragssprache ist Deutsch.
2. Als Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt jede natürliche Person, die eine Bestellung zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss einer Bestellung in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
3. Die AGB gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, der Verkäufer hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
4. Alle Preisangaben sind Bruttopreise und beinhalten den jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuersatz. Der Warenverkauf durch den Verkäufer an den Kunden ist Gegenstand des jeweiligen Vertrages.
5. Die Bestellung der Ware kann der Kunde über den Internetshop (die Website des Verkäufers www.carp-world.de) ausführen. Eine Bestellbestätigung wird dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung per E-Mail zugesandt. In dieser Bestellbestätigung sind seine  Daten und seine Bestellung noch einmal aufgeführt.  Eine Annahme zum Vertragsschluss stellt diese Bestellbetätigung nicht dar.  Bei Annahme des Angebots durch den Verkäufer,  wird der Käufer innerhalb von 2 Werktagen durch eine Vertragsannahmeerklärung oder eine Versandbestätigung darüber informiert. Bei nicht fristgerechter Zusendung der Vertragsannahmeerklärung  oder der Versandbestätigung durch den Verkäufer an den Kunden, ist dieser nicht mehr an seine Bestellung gebunden.
6. Der Kunde kann seine Bestellungen in seinem Kundenkonto einsehen.
7. Der Vertragstext und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden nach seiner  Bestellung per Email übermittelt.
8. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

§ 2 Eigentumsvorbehalt, Gefahrübergang

1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum des Verkäufers.
2. Die Gefahr des zufälligen Unterganges und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungsverkauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Verbraucher über. Bei Unternehmern geht bereits bei Übergabe der bestellten Ware an den Versandunternehmer die Gefahr auf den Unternehmer über.

§ 3 Versandkosten

1. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Die Kosten für Lieferung und Versand einschließlich der Kosten für Verpackung und Versicherung sind in unseren Liefer- und Versandkosten gesondert angegeben.

§ 4 Zahlungsbedingungen

1. Nach Abschluss des Kaufvertrages sind die Zahlungsansprüche vom Kunden sofort zur Zahlung fällig.
2. Der Kunde hat die Möglichkeit zwischen verschiedenen, im Onlineshop des Verkäufers angegebenen Zahlungsmöglichkeiten, zu wählen.
3. Der Verkäufer kann bei Lieferzielen ins Ausland oder anderen Gründen gewisse Zahlungsmethoden ausschließen.

§ 5 Lieferzeiten

1. Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb von fünf Werktagen, sofern in der Artikelbeschreibung keine abweichende Frist angegeben ist. Die Frist der Lieferzeit  beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem der vollständige Betrag der Zahlungsaufforderung an den Kunden, beim Verkäufer eingeht. Ausgenommen ist die Bezahlung per Nachname, hier beginnt die Frist der Lieferzeit am folgenden Werktag des Vertragsschlusses. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, sofern er selbst nicht  richtig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten hat. Schadenersatz ist ausgeschlossen, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend informiert. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen und Zusammenfassung von mehreren Bestellungen berechtigt.

§ 6 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Carp World, Inhaber: Claudia Grünbeck, Marie-Curie-Straße 20, 85055 Ingolstadt / Mailing, Tel.: 0841/88187511, info@carp-world.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
- Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
- Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
- Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§7 Gewährleistung

1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Gemäß von § 438 Abs. 1 Nr.3 gilt für Verbraucher die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren. Ist der Kunde Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für die Gewährleistungsansprüche ein Jahr.

§8 Haftung

1. Der Verkäufer übernimmt für leicht fahrlässig verursachte Schäden keine Haftung. Ansonsten haftet der Verkäufer nur bei eigenem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.
2. Die Haftungsbeschränkung nach der vorstehenden Ziffer 1 gilt nicht für die Haftung des Verkäufers für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz. Sie gilt ferner nicht bei Ansprüchen wegen Mängeln, wenn der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Die Haftungsbeschränkung ist zudem nicht gültig für Pflichten die erfüllt sein müssen, um den Vertrag ordnungsgemäß durchführen zu können,  wenn diese verletzt werden und der Kunde sich auf deren Einhaltung sicher sein darf.

§9 Speicherung von Daten

1. Der Käufer ist damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten aus dem Kaufvertrag von dem Verkäufer zum Zwecke der Nutzung im kaufmännischen Betrieb des Verkäufers auf Datenträgern gespeichert werden. Die Weitergabe der gespeicherten Daten durch den Verkäufer an Dritte ist ausgeschlossen

§ 10 Schlussbestimmung und Sonstiges:

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen sofern der Kunde kein Verbraucher ist.
2. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB nichtig sein oder werden, bleiben alle anderen Bestimmungen unberührt.

Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder sind Eigentum Ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll! Alle Verbraucher sind deshalb gesetzlich verpflichtet, diese bei der Sammelstelle ihrer Gemeinde oder im Handel abzugeben. So können Batterien umweltschonend entsorgt werden! Auch wir nehmen Ihre gebrauchten Batterien zurück. Schadstoffhaltige Batterien sind durch dieses Zeichen und durch chemische Symbole gekennzeichnet (Pb für Blei, Dd für Cadmium, Hg für Quecksilber).

Bankverbindung:

Carp World
Konto Nr. 347013
Sparkasse Eichstätt Bankleitzahl: 721 513 40

EU Überweisungen:

Carp World
Sparkasse Eichstätt
SWIFT-BIC: BYLADEM1EIS
Iban: DE 767 215 134 000 003 470 13

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops. 

Editierbar im Admin-Backend unter Inhalte -> AGB/WRB.